gegenRechtsradikalismus
Kleintierpraxis Gräfenberg

Link zu einer sehr empfehlenswerten Haustier-Arztpraxis
in der südlichen Fränkischen Schweiz mit jungen,
kompetenten, positiven und nicht zuletzt
freundlichen Leuten

Verantwortlicher Umgang mit unserem Lebensraum











Lilly Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen
Entwicklung ist es, daß das Wort "Tierschutz" überhaupt
geschaffen werden mußte.

(Theodor Heuss)
Tiger




















Regengarten














Solidarität mit





(Allerdings wird sich die unsägliche Situation durch Solidarität allein nicht ändern...)







Wetterwerte
meteomedia-Wetterstation
Kasberg

 

Aktuelles Wetter

PbH




Vorhersagediagramm Gräfenberg-Kasberg

Lokale Wettervorhersage






OpenWeather-Map



Regenradar Europa

Niederschlagsradar




Echtzeit-Satellitenbilder Europa (nach Einbruch der
Dunkelheit wird die Infrarot-Ansicht gezeigt)
UTC + 1h = MEZ - UTC + 2h = MESZ








Echtzeit-Satellitenbilder Deutschland

Unwetterwarnungen für
                  Deutschland

Informationen zu den Eisheiligen/Schafskälte usw.



Wetter vom Wetterochsen

Wetter vom "Wetterochsen"




Niederschlagsradar lokal


Lokales Niederschlagsradar


Seewetter - Nordsee

Wetterlage

Der Mond - Geheimnisvoller Begleiter unserer Erde


Temperaturkarte Deutschland

Temperaturverteilung


Position der ISS

Die aktuellen Sternkarten - von Astronomie.de


Die aktuelle Sternkarte
(von Astronomie.de)





Regenradar Süddeutschland
von Meteox.com









Fußball-EM der Damen 2022






Begegnungen    

Tabellen    
Teams    
Aktuelles    











Zitate - Aphorismen - Lebensweisheiten: Zufallszitat
            mit Eule der Minerva



Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der mir vertraut, nicht im Dunkeln bleibt.

Johannes 12,46
Who are You to judge the life I live? I'm not perfect and I don't have to be! Before You start pointing fingers, make shure, Your hands are clean.

Bob Marley
Es lügen alle, die ihre Stunden der Dürre ableugnen, denn sie haben nichts begriffen.

Antoine de Saint-Exupery
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser.

Sokrates

Wir müssen nicht gut finden, was ein anderer sagt, schreibt oder denkt, aber um unserer eigenen Freiheit Willen müssen wir es ertragen.

Lebensweisheit
Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde!

Franz v. Assisi
Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Furz.

Martin Luther
Der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist.

Walter Kempowski

Misstraue deinem Urteil, sobald du darin den Schatten eines persönlichen Motivs entdecken kannst.

 
Marie von Ebner-Eschenbach

Die Krankheit ist derjenige von allen Ärzten, auf den man am ehesten hört: der Güte, dem Wissen gibt man Versprechungen; man gehorcht dem Leiden.

 
Marcel Proust
Ziehe dich in dich selbst zurück, so viel du kannst; verkehre mit denen, die dich besser machen, und verstatte solchen den Zutritt, die du besser machen kannst.

Seneca
Die Verliebten leben vom Licht des Anderen.
Die Liebenden sind einander das Licht.

Andreas Tenzer

Aber eine gewisse Stumpfheit des Geistes ist ja, wie es scheint, fast eine notwendige Eigenschaft, wenn auch nicht jedes Tatmenschen, so doch jedenfalls eines jeden, der sich über den normalen Bedarf hinaus mit Gelderwerb befasst..
 
Fjodor M. Dostojewski

Wie herrlich würde es um die Welt stehen, wenn die großen Herrn den Frieden wie eine Maitresse liebten, sie aber haben für ihre Person zu wenig vom Kriege zu fürchten.
 
Georg Christoph Lichtenberg

Die Erwachsenen begehen eine barbarische Sünde, indem sie das Schöpfertum des Kindes durch den Raub seiner Welt zerstören, unter herangebrachtem, totem Wissensstoff ersticken und auf bestimmte, ihm fremde Ziele abrichten.
 
Robert Musil
Müßiggang ist aller Lüste Anfang.

Michael Richter
Du, laß dich nicht verhärten in dieser harten Zeit. Die allzu hart sind, brechen, die allzu spitz sind, stechen und brechen ab sogleich.

Wolf Biermann

Keine Reue ist so schmerzlich wie die vergebliche.

Charles Dickens
Wirklich groß hingegen ist, wer zu der Einsicht gelangt, daß die unterschiedliche Entfernung vom Tal zum Himmel oder vom Berg zum Himmel keinen Unterschied macht.

Fernando Pessoa
Die Musik löst alle Rätsel des Daseins.

Leo Tolstoi
Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.

Ernst R. Hauschka
Je mehr du gibst, um so mehr wächst du. Es muß aber einer da sein, der empfangen kann.

Antoine de Saint-Exupery
Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht.

Antoine de Saint-Exupery
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint Exupery

Die wahre Liebe verausgabt sich nicht. Je mehr du gibst, um so mehr verbleibt dir.

Antoine de Saint-Exupéry
Hohle Töpfe haben den lautesten Klang.

William Shakespeare
Seit es Flachbildfernsehgeräte gibt, passen Inhalt und Form wieder zusammen..

Hans Fährmann
Also aber rate ich euch, meine Freunde: Misstraut allen, in welchen der Trieb, zu strafen, mächtig ist! Das ist Volk schlechtester Art und Abkunft; aus ihren Gesichtern blickt der Henker und der Spürhund...


Friedrich Nietzsche.

Die Vorurteile sind die Vernunft der Narren.

Voltaire
Man kann den Fortschritt und moralischen Wert einer Gesellschaft daran messen, wie sie mit ihren Tieren umgeht.

M. Gandhi
Wer sich mit der Natur verträgt, dem tut sie nichts.

Henry Miller
Im Dunkeln leuchtet das Licht am hellsten.

Andreas Tenzer
Derjenige, den die Schlangen nicht am Tage bissen und die Wölfe nicht in den Nächten angriffen, gibt sich Illusionen hin über die Tage und Nächte des Lebens.

Khalil Gibran
Wer rudert, sieht den Grund nicht.


Wilhelm Busch
Wer keine Mitte hat, kann den Rand nicht halten.
Michael Richter
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern manchmal viel mehr für das, was man nicht tut.

Laotse

Wer Furcht verbreitet, ist selbst nicht ohne Furcht.

Epikur
Es ist ein Unglück, so weit gekommen zu sein, daß als der beste Prüfstein der Wahrheit die Menge der Gläubigen gilt, in einem Gewimmel, in dem die Zahl der Narren die der Weisen um ein so Vielfaches übertrifft.

Montaigne
Die Leute kennen heute den Preis jedes Dinges, aber von nichts den Wert.

Oscar Wilde
Viel fehlt dem, der viel begehrt.


Lateinische Weisheit
Take nothing but memories, leave nothing than footprints.

Noah Seattle (Häuptling der Salish-Indianer)

Wenn Menschen auf den Boden spucken, spucken sie auf sich selbst.

Noah Seattle (Häuptling der Salish-Indianer)
Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.

Theodor W. Adorno (1903-1969)
Das Handeln jedes Einzelnen fließt in die Gesamtlage ein.

Christine Falk - Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI)
Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit.

Konrad Adenauer
Ehrlich sein bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.

John Lennon.
Mit einem Herren steht es gut, der, was er befohlen, selber tut.

Johann Wolfgang von Goethe
Leicht wird ein kleines Feuer ausgetreten,
das, erst geduldet, Flüsse nicht mehr löschen!..

William Shakespeare
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche sich die Welt nicht angeschaut haben.

Alexander v. Humbold
Der Fluss setzt seinen Weg zum Meer fort, ob das Rad der Mühle gebrochen ist oder nicht.

Kalil Gibran
Wessen Wille nur darauf gerichtet ist, Schätze zu sammeln, der ist nur ein Krämer.

Dschuang Dsi
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, wann sie wieder kommen. Smile.

Oscar Wilde
Der niedrige Mensch hat die Verachtung erfunden, da seine Wahrheit die des anderen ausschließt. Soweit mir bekannt ist, verachtet der Apfelbaum nicht die Rebe oder die Palme oder die Zeder.

Antoine de Saint-Exupéry
Den allein rette ich, der liebt, was ist, und den man sättigen kann.

Antoine de Saint-Exupéry

.
Die schönste Frucht der Selbstgenügsamkeit ist Freiheit.

Epikur
Take many pictures - a few are keepers, the rest are are lessons.

DPreview-User über Digitalphotografie
Das unfehlbare Mittel, Autorität über die Menschen zu gewinnen, ist, sich ihnen nützlich zu machen.

Marie von Ebner-Eschenbach
Wer hinter die Puppenbühne geht, sieht die Drähte.

Wilhelm Busch
"Man kann nicht allen helfen" sagt der Engherzige und hilft keinem.

Marie von Ebner-Eschenbach
Man muß noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können

Friedrich Nietzsche
Eine lockere Schraube gibt dem Leben mehr Spiel.

Spruch
Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit: das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.

George Bernard Shaw
Cleverness hilft nur gegenüber noch Dümmeren.

Michael Richter
Der Weise achtet sich keinerlei Gaben des Zufalls unwert. Er liebt die Reichtümer nicht, aber er zieht sie der Armut vor; er nimmt sie nicht in seine Seele, wohl aber in sein Haus auf.

Seneca
Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Friedrich Schiller
Gesunder Menschenverstand ist nicht immer ein Geschenk, er kann auch eine Strafe sein, denn man muß mit all denen klarkommen, die keinen besitzen.

Lebensweisheit
Kein Vogel fliegt zu hoch, wenn er sich mit seinen eigenen Flügeln in die Höhe schwingt.

William Blak
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus (1478-1535)
Der Glaube eines Menschen kann durch kein Glaubensbekenntnis, sondern nur durch die Beweggründe seiner gewöhnlichen Handlungen festgestellt werden.

George Bernard Shaw
Ein guter Gesang wischt den Staub vom Herzen.

Christoph Lehmann
Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu sengen.

Georg Christoph Lichtenberg
Fortschritt besteht nicht in der Verbesserung dessen, was war, sondern in der Ausrichtung auf das, was sein wird.

Khalil Gibran
Die Klage lindert nur dadurch das Leid, daß sie das Herz zerreißt. Solch ein Leid verlangt nicht einmal nach Trost, es nährt sich vom Gefühl seiner Unstillbarkeit, seiner Trostlosigkeit.

Fjodor M. Dostojewski
So Mancher kann nicht aus dem Fenster hinausdenken.

Wilhelm Busch
Im Abendland steht die Sonne so tief, daß selbst geistige Zwerge riesige Schatten werfen.

Volker Pispers
Ich ärgere mich über die Arroganz der Menschen, darüber, dass viele denken, wir wären wichtig. Sind wir nicht. Wenn morgen auf diesem Planeten kein Mensch mehr übrig wäre, würde es Mutter Natur überhaupt nicht stören.

Carlos Santana
Grüble nicht, was möglich ist und was nicht. Tu, was Du mit Deinen Kräften zustande bringst - darauf kommt alles an.

Leo N. Tolstoi
Jeder sei sich selbst der Fernste.

Friedrich Nietzsche
Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir sie nicht mit so großem Vergnügen an anderen entdecken.

La Rochefoucauld
Liebe ist Freiheit von Bindungen. Wo Bindungen bestehen, existiert Angst.

Krishnamurti
Die Welt gehört denen, die sie haben wollen, und wird von jenen verschmäht, denen sie gehören sollte.

Marie von Ebner-Eschenbach
Ein Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen.

Victor Borge
Ich bin in meiner neuen Heimat zu einer Art enfant terrible geworden, weil ich nicht imstande bin, alles schweigend zu schlucken, was sich zuträgt.

Albert Einstein
Uns etwas verbieten heißt, uns danach lüstern machen.


Montaigne
Gedankenlose Menschen versuchen sich in eine Beziehung zu flüchten, die befriedigend ist und nichts entblößt.

Krishnamurti
Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.

Khalil Gibran
Wenn einer, der mit Mühe kaum
geklettert ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär',
so irrt sich der
.

Wilhelm Busch
"Hand auf's Herz" ist für viele ein Griff ins Leere.

Werner Mitsch
Nichts zeigt die Ärmlichkeit des Geistes deutlicher, als die Tatsche, daß manche einzig auf Kosten anderer Leute geistreich sein können.

Fernando Pessoa
Die Freunde nennen sich aufrichtig; die Feinde sind es, daher man ihren Tadel zur Selbsterkenntnis benutzen sollte, als eine bittre Arznei...

.Arthur Schopenhauer..
An brauner Kacke leckt man nicht.

Lizzy Aumeier
Intelligente suchen nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.

Loriot
Man sieht nur, was man weiß.

Goethe
Die stillstehende Uhr, die täglich zweimal die richtige Zeit anzeigt, blickt nach Jahren auf eine lange Reihe von Erfolgen zurück.

Marie von Ebner-Eschenbach
Humanität besteht darin, daß niemals ein Mensch einem Zweck geopfert wird.

Albert Schweitzer
Vor zwei Dingen kann man sich nicht genug in acht nehmen: beschränkt man sich in seinem Fache, vor Starrsinn, tritt man heraus, vor Unzulänglichkeit.

Johann Wolfgang von Goethe.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.

Franz Werfel
Die Gewalt kann sich nur mit der Lüge verhüllen, und die Lüge kann nur durch Gewalt bestehen.

Solschenizyn...
Schwört weder beim Himmel noch bei der Erde, noch bei sonst etwas. Man muss sich auf euer einfaches Ja oder Nein verlassen können.

Matthäus 5, 33-37
Nicht alles, was einen Wert hat, muß auch einen Preis haben.

Wolfgang Ambros

Was ist Sünde?
Zu wissen und nichts zu tun.

Gudrun Zydek
Wer etwa daran zweifelt, daß Weisheit und Selbstaufgabe untrennbar miteinander verbunden sind, der soll einmal darauf achten, wie am anderen Ende Dummheit und Egoismus immer Hand in Hand gehen.

Leo N.Tolstoi
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger

Kurt Tucholsky
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen..

Winston Churchill

Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.

Antoine de Saint-Exupéry

Schaffen begrenzt das Sichtfeld, Betrachten erweitert es.


Oskar Wilde
Trage meine Schuhe und gehe meinen Weg, erst dann vermagst Du über mich zu urteilen.

Chinesischer Spruch

Grüble nicht, was möglich ist und was nicht. Tu, was Du mit Deinen Kräften zustande bringst - darauf kommt alles an.

Leo N.Tolstoi

Unsere Welt besteht aus Rädern, die nicht ineinander greifen.

Antoine de Saint-Exupéry
Sie steigen wie Tiere den Berg hinauf, dumm und schwitzend; man hatte ihnen zu sagen vergessen, dass es unterwegs schöne Aussichten gebe.

Friedrich Nietzsche
Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und einen Widerspruch ertragen kann.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wir haben heute keine inneren Stimmen mehr; wir wissen heute zuviel, der Verstand tyrannisiert unser Leben.

Robert Musil

Die Alten sparten ihre Worte; denn sie schämten sich, mit ihrem Betragen hinter ihren Worten zurückzubleiben.

Konfuzius
Wer alte Wunden leckt, hat keinen freien Mund zum Küssen.

Andreas Tenzer
Ein Urteil läßt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.

Marie von Ebner-Eschenbach



































Eindrücke von der Egloffsteiner Jubelkonfirmation am 19. Mai 2019









-



Besucherzaehler





Segler